DFlag JapFlag EnFlag
Kochbuch
Startseite AGB Impressum Versandkosten Bezahloption Datenschutz Kontakt Links

Rezept für Okonomiyaki

Okonomiyaki 1

(japanische Pfannkuchen)

Zutaten für den Teig ca. 4 Portionen:

Zutaten für 4 Portionen:

Um die Okonomiyaki zu verfeinern können Sie Shrimps, Schweinefleisch oder Tintenfisch klein schneiden und mit unter den Teig heben.

*Die fett geschriebenen Zutaten sind unter www.Japan-Feinkost.de und im Laden erhältlich!


Artikel

Artikelbeschreibung

Preis

LM803

7.95 €

LM366

7.95 €

LM206

7.95 €

LM843

7.95 €

LM779

8.95 €

LM318

1.95 €

LM362

2.95 €



Zubereitung:

Zubereitung vom Teig:


Schritt 1:
Okonomiyaki 2

Geben Sie ca.¾ des Wassers in eine große Schale, fügen Sie das halbe Ei hinzu. Gut mit einem Schneebesen verrühren.


Schritt 2:
Okonomiyaki 3

Fügen Sie nun langsam und in kleinen Portionen das Mehl hinzu und vermischen das Ganze sorgfältig.


Schritt 3:
Okonomiyaki 4

Der Teig sollte so dünn sein, daß er von einer Kelle träufeln kann.

Zubereitung der Pfannkuchen:


Schritt 1:
Okonomiyaki 5

Erhitzen Sie eine Pfanne (wenn vorhanden einen elektrischen Crepe Grill auf 180 Grad).


Schritt 2:
Okonomiyaki 6

Pressen Sie den Pfannkuchen leicht mit einem Pfannenwender an den Pfannenboden, um möglichst viel Kotaktfläche zu bekommen und um den Spitzkohl in den Pfannkuchen einzubetten.


Schritt 3:
Okonomiyaki 7

Wenn der Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun gebraten ist, können Sie den Pfannkuchen anrichten..


Schritt 4:
Okonomiyaki 8

Geben Sie von der Okonomiyaki-Soße und der Mayonaise je ca. 20g auf den Pfannkuchen - am besten in einem Muster!


Schritt 5:
Okonomiyaki 9

Streuen Sie etwas von den Bonitoflocken auf den Pfannkuchen. Achten Sie darauf, das Bonitoflocken einen starken Eigengeschmack haben und Sie nicht zu viel würzen.


Schritt 6:
Okonomiyaki 10

Streuen Sie das Aonori auf den Pfannkuchen. Fertig! Sie können nun den Pfannkuchen mit einem Bratspachtel in mundgerechte Stücke zerteilen.



Guten Appetit!
Itadakimasu