Startseite AGB Impressum Versandkosten Datenschutz Kontakt Links

Sie sind hier: www.japan-feinkost.de > Japan-Kochbuch > Suppen

Soba1

Kitsune Soba (jap. ramen),
Japanische Nudelsuppe

Zutaten (4 Portionen)

Soba2

Soße (zum Würzen des Abura-Ages)

Suppe für die Nudeln


Yamasa Konbu-Tsuyu Konzentrat Wollen Sie es etwas einfacher haben?
Dann empfehlen wir Ihnen einfach eine schon fertige Soße zu nehmen. Diese gibt es auch bei uns im Laden und in unserem Online-Shop. Verdünnen Sie das Konzentrat im Verhältnis 1 zu 6 für diese Soße.

   • YAMASA Kombu Tsuyu - Soßenkonzentrat


*Die fett geschriebenen Zutaten sind unter www.Japan-Feinkost.de und im Laden erhältlich!




Anleitung

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Anschließend das Abura Age hinzufügen, um das überschüssige Fett zu entfernen. Abtropfen lassen und in Stücke zerkleinern.
  2. Die Zutaten zur Soße in einem kleinen Topf vermischen, dann das Abura Age hinzugeben und für 4-5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  3. Die Frühlingszwiebeln schneiden und für ca. 10 Minuten in einer Schale mit kaltem Wasser legen, anschließend abtropfen lassen.
  4. Einen mittelgrossen Topf erhitzen und die Zutaten für die Suppe hinzufügen. Angefangen beim Mirin, wenn dieses anfängt zu kochen, die Dashi Brühe dazugeben. Fängt auch das an zu kochen, die Sojasoße beigeben.
  5. Einen großen Topf zu 80 % seines Volumens mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Darin dann die Nudeln kochen. Wenn diese nach ca. 4-5 Minuten gar sind, abtropfen lassen und unter fließendem Wasser gut abspülen. Die Nudeln nun wieder in eine Schale mit sehr heißem Wasser geben.

Sobald die Nudeln wieder erwärmt wurden, abtropfen lassen und in die Schalen verteilen, in denen sie serviert werden sollen. Die Suppe ebenfalls auf die Schalen verteilen und obenauf den frittierten Tofu, Spinat und die Frühlingszwiebeln geben. Jeweils eine kleine Prise Shichimi Togarashi darüber geben.

Variationen der Soba Nudelsuppe

Je nach Vorliebe kann die Soba Nudelsuppe auch mit Fleisch, gebackenen Garnelen oder anderem Gemüse zubereitet werden. Statt Abura Age aus dem Kitsune Soba Nudelsuppenrezept nehmen Sie einfach:

  • ca. 300g gebratenes Rindfleisch
  • oder 2-3 gebackene (Tempura) Garnelen pro Person
  • anstelle von Spinat können gern auch Pilze (z.B. Shitakepilze) und anderes Gemüse (z.B. Chinakohl) verwendet werden. Diese Zutaten vor dem Servieren kurz in der Soße mit aufkochen lassen.


Laden: Grindelberg 41 | D-20144 Hamburg | Mo-Fr 9:30-18:30, Sa 9:30-15:00 | Fon: +49 40-422 19 14 | Fax: +49 40-422 19 11