DFlag JapFlag EnFlag
Online Shop
Startseite AGB Impressum Versandkosten Bezahloption Datenschutz Kontakt Links

Japanische Messer : Schleifen

Der richtige Schleifstein - Video

Video zur verfügung gestellt von KAI Europe GmbH

Nachschleifen

Vor dem Benutzen des Schleifsteins sollte dieser etwa 5 bis 10 Minuten komplett in Wasser gelegt werden. Bitte achten Sie darauf, dass während des Schleifens immer ein leichter Wasserfilm auf der Oberfläche des Steins ist.


Bei einseitig angeschliffenen Messern

Legen Sie zuerst die angeschliffene Seite auf den Schleifstein. Bitte achten Sie darauf, dass Sie den vom Werk aus vorgegebenen Winkel beibehalten. Schleifen Sie nun, soweit möglich, mit einen Winkel von 45° zum Schleifstein (um eine größere Auflagefläche zu erreichen) das Messer mit Druck zur Schneide hin und lösen Sie den Druck, wenn Sie das Messer von der Schneide wegbewegen. Diesen Vorgang sollten Sie partiell in gleicher Anzahl der Schleifhöhe wiederholen den Vorgang des Schleifens, wie oben beschrieben, allerdings nur ca.1/10 so oft, wie Sie das Messer auf der gegenüberliegenden Seite geschliffen haben.


einseitig einseitig einseitig einseitig

Bei beidseitig angeschliffenen Messern

Bei beidseitig angeschliffenen Messern führen Sie den Schleifvorgang aus wie bei einseitig geschliffenen Messern, allerdings müssen Sie einen Schleiffwinkel von ca.15° einhalten. Wichtig hierbei ist, dass Sie beide Seiten gleichmäßig schleifen, so dass Sie wieder eine symmetrisch geschliffene Klinge erhalten.

beidseitig beidseitig beidseitig

Die richtige Schleiftechnik - Video

Video zur verfügung gestellt von KAI Europe GmbH